Amazon Smart-Home-Systeme

Amazon Echo (Alexa) Smart-Home-Systeme

Mit der Umstellung auf Smart Homes, finden intelligente Lautsprecher mehr und mehr Zugang in viele Home Systeme. Hat es vor einigen Jahren mit Amazon Echo begonnen, ist Google bald auf den Wagen gesprungen und hat seinen eigenen intelligenten Lautsprecher auf den Markt gebracht.

In diesem Artikel möchte ich Ihnen eine kurze Übersicht beider Smart Geräte geben. Es ist nicht zu lange her, dass Amazon Echo das Rennen gewonnen hat. Google Home ist allerdings nicht weit hinterher und holt rapid auf.

Zugegeben, weder Amazon Echo noch Google Home sind perfekte Geräte. Sie eignen sich gut, um Musik zu hören, eine Reihe von Smart-Home-Tech-Geräte zu steuern, Familie und Freunde anzurufen und vielleicht auch noch ein paar Party Tricks durchzuführen, doch welches der beiden Geräte besser für Sie geeignet ist, bleibt eine individuelle Entscheidung.

Amazon Echo vs  Google Home: Design

Amazon Echo hat sich seit der ersten Generation um einiges verändert. Es ist kleiner, mit Stoff bespannt, was es optisch weicher macht und auch der Preis wurde um einiges gesenkt.

Die sieben Fernfeldmikrofone von Amazon Echo befinden sich immer noch oben im Lautsprecher. Das Echo selbst enthält nur zwei Tasten, eine Aktionstaste und einen Stummschalter. Abgesehen davon werden alle Interaktionen mit Ihrer Stimme durchgeführt.

Google Home hat eine ähnlich geringe manuelle Bedienung.

Optisch hat sich Google Home aber ein bisschen etwas einfallen lassen. Zum Beispiel, die Unterseite ist austauschbar, was ein wenig Farbe ins Leben bringt. Darüber hinaus ist Google Home kleiner, birnenförmig mit einer Schrägstellung und den Touch-Bedienelementen an der Oberseite.

Unter dem Strich, was die Optik anbelangt, liegt es an jedem Einzelnen, für welches Modell Sie sich entscheiden.

Amazon Echo v Google Home: Interaktionen und Klangleistung

Seit Amazon Echo und Google Home zum ersten Mal auf den Markt gebracht wurden, entstanden großartige Verbesserungen dahingehend, wie beide Geräte auf die menschliche Stimme reagieren.

Amazon Alexa ist durch das größere Fernfeld-Mikrofonarray exzellent darin, Anforderungen auch aus einem anderen Raum zu erhalten.

Google Home hingegen hat nur zwei Fernfeldmikrofone.

Im Vergleich auf Genauigkeit, reagieren beide Geräte in etwa gleich.

In Bezug auf die Lautsprecher Leistung, um Musik zu hören, können sowohl Echo als auch Home einiges an Schall erzeugen. Gehören Sie zu jenen Menschen, die gerne laute Musik hören, werden Sie sehr schnell feststellen, warum beide Geräte kein Soundsystem ersetzten können.

Google Home kann jetzt, genau wie Amazon Echo, mit Bluetooth-Lautsprechern gekoppelt werden, sodass eine gewisse Gleichwertigkeit besteht. Alle Echos verfügen jedoch über einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, sodass Sie bessere Lautsprecher für die Audioausgabe anschließen können. Etwas, worauf Google Home bis jetzt keinen Wert gelegt hat.

Google Play Music funktioniert nur auf dem Heimnetzwerk, während Amazon Music exklusiv für das Echo verfügbar ist. Spotify funktioniert in beiden Bereichen, der Zugriff von Google Home auf YouTube Music (wenn Sie ein Abonnent sind) gibt Home einen definitiven Vorsprung in diesem Gebiet!

Amazon Echo v Google Home: Unterstützung für das Smart Home

In Form von Fähigkeiten und Aktionen haben beide Geräte Vor- und Nachteile. Allerdings, im Bereich von Kompatibilität zu Smart Geräten im Eigenheim beherrscht Alexa den Markt. Google hingegen, hinkt in diesem Gebiet noch sehr hinten nach.

In der nahen Zukunft kann man mit Sicherheit erwarten, dass sich beide Smart Lautsprecher um vieles verbessern werden, um einen nahtlosen Einzug ins Smart Home zu sichern.

Bestseller Nr. 1
Der neue Echo Dot (3. Gen.) - smarter Lautsprecher mit Uhr und Alexa, Sandstein Stoff
  • Unser beliebter smarter Lautsprecher verfügt jetzt über eine LED-Anzeige, auf der die Uhrzeit, die Außentemperatur oder ein Timer angezeigt werden kann.
  • Perfekt für Ihren Nachttisch - Bitten Sie Alexa, einen Wecker zu stellen. Tippen Sie oben auf das Gerät, um die Schlummerfunktion zu aktivieren. Der Lichtsensor passt die Helligkeit des Displays tagsüber und nachts automatisch an.
  • Sprachsteuerung für Ihre Musik - Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer, TuneIn und weiteren. Sie können auch Hörbücher von Audible hören.
  • Genießen Sie Stereosound - Verbinden Sie das Gerät mit einem zweiten Echo Dot (3. Gen.) für vollen Stereosound. Füllen Sie Ihr Zuhause mit Musik mit kompatiblen Echo-Geräten in verschiedenen Räumen.
  • Stets bereit - Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.
AngebotBestseller Nr. 2
Echo Input (Schwarz) - Bringen Sie Alexa auf Ihren Lautsprecher - Externer Lautsprecher mit 3,5-mm-Audioeingang oder Bluetooth erforderlich
  • Echo Input bringt Alexa auf einen externen Lautsprecher über eine Verbindung mit Bluetooth oder einem 3,5-mm-Audiokabel.
  • Mit den vier Mikrofonen des Geräts hört Echo Input Sie von der anderen Seite des Raums - sogar wenn Musik läuft.
  • Streamen Sie Musik von Amazon Music, Apple Music, Spotify, TuneIn und weiteren.
  • Bitten Sie Alexa einfach, einen Song zu spielen, die Nachrichten vorzulesen oder Information über das Wetter oder den Verkehr auf dem Weg zur Arbeit abzurufen.
  • Stellen Sie Wecker und Timer, fügen Sie Aufgaben zu Ihrer To-do-Liste hinzu und steuern Sie kompatible Smart Home-Geräte.
Bestseller Nr. 3
Wir stellen vor: Echo Show 5 - kompaktes Smart Display mit Alexa, Schwarz
  • Alexa zeigt Ihnen mehr - Das kompakte, 5,5 Zoll große Smart Display hilft Ihnen bei alltäglichen Aufgaben, bietet sprachgesteuerte Unterhaltung und hilft Ihnen dabei, mit Freunden und Familienmitgliedern in Kontakt zu bleiben.
  • Passt zu Ihrem Leben - Kochen Sie Schritt-für-Schritt-Rezepte nach. Einfaches Aktualisieren von To-do-Listen und Kalendern. Behalten Sie den Wetterbericht und Verkehrsinformationen im Blick.
  • Große Unterhaltung - Bitten Sie Alexa, Filme oder die Nachrichten zu zeigen. Oder hören Sie Radiosender, Podcasts und Hörbücher.
  • Steuern Sie Ihr Smart Home - Bedienen Sie kompatible Geräte mit Ihrer Stimme oder über das benutzerfreundliche Display. Bitten Sie Alexa, die Bilder von Sicherheitskameras anzuzeigen, Lampen ein- und auszuschalten und Ihre Heizung zu regeln.
  • Bleiben Sie in Verbindung mit Videoanrufen - Tätigen Sie hands-free Videoanrufe mit anderen Echo-Geräten mit Bildschirm, der Alexa App oder Skype. Verbinden Sie sich direkt mit anderen unterstützten Echo-Geräten in Ihrem Zuhause.
Bestseller Nr. 4
Der neue Amazon Echo (3. Generation), smarter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
  • Lernen Sie Echo kennen - Echo (3. Gen.) bietet neue, hochwertige Lautsprecher mit Dolby-Verarbeitung, die den Raum mit purem 360-Grad-Klang mit klaren Höhen und dynamischen Bässen füllen.
  • Genießen Sie Premiumklang - Personalisieren Sie Ihr Hörerlebnis durch Anpassen der Equalizer-Einstellungen oder verbinden Sie einen zweiten Echo (3. Gen.) oder Echo Plus (2. Gen.) für Stereoklang.
  • Sprachsteuerung für Ihre Musik - Fragen Sie Alexa nach einem Song, einem Interpreten oder einer Musikrichtung von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und TuneIn. Mit Multiroom-Musik können Sie Musik auf kompatiblen Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben.
  • Sprachsteuerung für Ihr Smart Home - Schalten Sie Lampen ein, verstellen Sie Thermostate und vieles mehr mit verbundenen kompatiblen Geräten.
  • Halten Sie Ihre Familie auf dem Laufenden: Verwenden Sie Ihre Alexa-Geräte wie eine Gegensprechanlage und sprechen Sie über Drop In und Ankündigungen mit jedem Raum im Haus.
AngebotBestseller Nr. 5
Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu tätigen, Wecker und Timer zu stellen, den Kalender, das Wetter, die Verkehrslage und Sportergebnisse abzurufen, Fragen zu stellen, To-do- und Einkaufslisten zu verwalten, kompatible Smart Home-Geräte zu bedienen und mehr. Einfach fragen.
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Apple Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Mit Multiroom Musik können Sie Musik auf Ihren Echo-Geräten in verschiedenen Räumen wiedergeben (verfügbar für Amazon Music, Apple Music, TuneIn und Spotify; Bluetooth wird nicht unterstützt). Zudem kann Echo Hörbücher, Radiosender, die Nachrichten und mehr abspielen.
  • Tätigen Sie hands-free Anrufe zwischen Echo-Geräten, der Alexa App und Skype. Verbinden Sie sich direkt mit anderen unterstützten Echo-Geräten in Ihrem Zuhause.
  • Neue Lautsprecher mit Dolby-Technologie erfüllen den Raum mit einem 360° umfassenden Sound, präzisem Klang, tiefen Bässen sowie klaren hohen Tonlagen bei hoher Lautstärke.
  • Mit sieben Mikrofonen, Richtstrahltechnologie und Geräuschunterdrückung hört Echo Sie aus jeder Richtung - sogar wenn Musik läuft.